Die feinste Ware, die KTM zu bieten hat, verpackt in einer 4-Takt Enduro - das ist die neue KTM 350 EXC-F Factory Edition 2022.

Die 2022er Ausgabe der KTM 450 SMR für Rennstrecken ist in diesen Tagen im Angebot. Der leichte Motor (nur 27 kg) liefert satte 63 PS.

 Nach echten Rennmaschinen wie der RC4 R, oder RC8 C bringt KTM wieder zwei waschechte Supersportler für die Straße: Die Geschwister RC 125 und RC 390.

2020 fielen die Six Days der Corona-Pandemie zum Opfer. Ende August 2021 geht der Offroad-Wettbewerb in eine neue Runde und KTM stellt zeitnah die neue 500 EXC-F Six Days 2022 vor.

Die KTM RC 8C ist DAS neue READY TO RACE Präzisionswerkzeug. Streng limitiert und rein für den Rennstreckeneinsatz gemacht: Die neue KTM RC 8C steht auf der Pole-Position für Racer in ORANGE auf der Jagd nach der neuen Bestzeit.

 Die Modellvorstellung der 2022er Husqvarna-Modelle hat schon vermuten lassen, dass auch bei KTM für das neue Modelljahr nur wenige technische Neuerungen zu erwarten waren.

Mit je drei überarbeiteten Zwei – und Viertakt-Maschinen zwischen 125 und 450 Kubik stellt KTM das Modelljahr 2022 vor. Besonders die Viertakter profitieren von neuer Elektronik und Fahrwerken.

Nur kurz nach der Präsentation und dem Test der 1290 Super Adventure S präsentiert KTM die neue Super Adventure R. Wie wir es bereits von KTM kennen und schätzen, richtet sich die R-Variante verstärkt an offroadbegeisterte Piloten.

Unser Onlineshop KTM-Kaufhaus ist jetzt auch als App verfügbar! Erst einmal für iOs, aber demnächst auch für Android.