Supersport-Werksmaterial für Normalsterbliche mit 230 PS

Aprilia RSV4 R-FW

Aprilia Neuheiten 2016: Die neue Aprilia RSV4 R-FW! “Factory Works” bedeutet nichts Anderes, als dass es über unterschiedlich spezifizierte, von der Aprilia Racing Abteilung aufgebaute Stockbikes möglich ist, die Technik aus der World Superbike und Superstock als Privatfahrer in Cups mit entsprechendem Reglement zu nutzen. Also die feinste Ware, die man eigentlich gar nicht kriegen kann. Insgesamt gibt es 5 verschiedene Versionen.

Das Aprilia Racing Team bündelt seine Erfahrung und Expertise und formt 5 Superbikes für Privatfahrer mit etwas Kleingeld, die möglichst schnell im Kreis fahren wollen. 54 WM-Titel sind kein Zufall, deshalb zählen diese fünf RSV4-Evolutionsstufen zum schnellsten Werksmaterial auf zwei Rädern, das für Normalsterbliche zugänglich gemacht wird.

Leistung Aprilia RSV4 R-FW: über 230 PS

Durch dieses Programm entstehen diverse "Factory Works" Motorräder mit unterschiedlichen Spezifikationen und Ausstattungen, die mit den Reglements nationaler Superstock- und Superbike-Meisterschaften konform sind. Aufbau und elektronische Komponenten variieren je nach Version, die maximale Leistung soll über die 230 PS hinausgehen. Die Basis für alle Typen ist die ohnehin schon top ausgestattete RSV4 RR.

Aprilia RSV4 R-FW "Factory Works" Superbikes:

  • RSV4 R-FW Stock1 MM Race: Race Pack, Öhlins und Schmiederäder, Motor optimiert, Standard-Elektronik, kein ABS, Akrapovic optional, etc.
  • RSV4 R-FW Stock2 APX Race: Race Pack, Schmiederäder, Race-Motor, Race-Elektronik, Akrapovic optional, etc.
  • RSV4 R-FW SBK: Race Oack, Öhlins und Schmiederäder, Superbike-Motor, Race-Elektronik, Data-Recording, Akrapovic optional, etc.
  • RSV4 R-FW W-SBK: Superbike-Replica, wird je nach Budget maßgeschneidert auf den Piloten aufgebaut, Topniveau, mehr geht nicht
  • RSV4 R-FW “MISANO”: Lackierung in Erinnerung an den ersten Rennsport-Erfolg von Aprilia, optimierte RSV4

Preis Aprilia R-FW: 80.000 Euro

Zu jedem Kauf gibt es eine technische Schulung, sowie einen Testtag mit Aprilia Racings Test Team kostenlos dazu.

 

  • aprilia-rsv4-rf-w-2016-1
  • aprilia-rsv4-rf-w-2016-10
  • aprilia-rsv4-rf-w-2016-2
  • aprilia-rsv4-rf-w-2016-3
  • aprilia-rsv4-rf-w-2016-4
  • aprilia-rsv4-rf-w-2016-5
  • aprilia-rsv4-rf-w-2016-6
  • aprilia-rsv4-rf-w-2016-7
  • aprilia-rsv4-rf-w-2016-8
  • aprilia-rsv4-rf-w-2016-9